7. Berglauf & Hahnenfalzhüttenfest (23.09.2018)

Am 23.09.2018 lud die Skizunft zum jährlichen Hüttenfest auf die Hahnenfalzhütte ein –
Ein Fest, das in Punkto Aussicht und Location sicher unvergleichbar ist.

Im Rahmen des Hüttenfestes veranstaltet die Skizunft seit einigen Jahren auch ihren Berglauf, der Teil des Berglaufcups ist. Dabei starten die Läufer in Bad Herrenalb an der Germania (Rückwertiger Eingang zur Klosterstraße), um dann auf einer Strecke von 6km satte 570 Höhenmeter zu überwinden, bis sie das Ziel an der Hahnenfalzhütte erreichen, wo dann auch die Siegerehrung stattfindet.

Pünktlich um 11 Uhr waren die Läufer dieses Jahr gestartet. Bereits nach 29.34 Minuten erreichte der erste Läufer das Ziel an der Hahnenfalzhütte. Roland Golderer verbesserte damit seinen Streckenrekord vom letzten Jahr. Die Platzierungen der Herren:

  1. Roland Golderer (29.34 min) 
  2. Daniel Kirchenbauer (30.15 min, SV Oberkollbach )
  3. Tim Weber (31.49 min, SV Oberkollbach )

Bei den Frauen fiel dieses Jahr ebenfalls der Streckenrekord. Die Herrenalberin Lena Knirsch lief mit neuer Bestzeit von 36.35 min als erste Frau ins Ziel. Die Platzierungen der Frauen:

  1. Lena Knirsch (36.35 min, Skizunft Bad Herrenalb)
  2. Carmen Keppler (40.44 min, SV Oberkollbach)
  3. Pia Kummer (40.45 min, LG Calw)

Neben Lena Knirsch waren weitere Skizunftler am Start und erzielten durchweg gute Leistungen:
Christine Holdermann (41.05) und Miriam Walther (46.52) bei den Frauen, sowie Andreas Daub (43.13), Daniel Gröner (39.18) und Andrè Thoma (41.32) bei den Herren.

Alle Ergebnisse sind unter raceresult zu finden.

An der Hahnenfalzhütte gesellten sich die Läufer dann zu den zahlreichen Festbesuchern, genossen die herrliche Aussicht und die Bewirtung.
Alles in Allem ein rundum gelungener Tag, da waren sich alle einig.

 

2019-03-14T14:10:26+01:00