9. Bad Herrenalber Stadtlauf

Das Organisationsteam strahlte mit der Sonne um die Wette, als sich am Samstagabend ein schöner Lauftag seinem Ende neigte. Denn sie konnten auf eine schöne Veranstaltung zurückblicken.  Nach monatelanger Organisation freuten sie sich über den reibungslosen Ablauf der einzelnen Läufe bei denen mehr als  200 Läuferinnen und Läufer zwischen 2 und 75 Jahren am Start waren. Bereits um 9.00 Uhr waren die ersten auf den Beinen, nicht um zu Laufen, sondern zum Aufbau von Zelten und Anlagen, zum Markieren der Strecken Heranschaffen von Speisen und Getränken.

Viele  kleine Details waren zu erledigen, viele Helfer waren beschäftigt und sorgten für einen reibungslosen Ablauf. Pünktlich um 13.30 Uhr startete der erste Lauf, der Bambinilauf. Er bildetete den Auftakt der Kinder- und Schülerläufe, welche gut frequentiert waren. Angefeuert durch Eltern, Omas, Opas, Verwandten und Bekannten sausten die Kleinsten ihre Strecke über etwa 500 Meter. Es folgten Schülerläufe über ca. 1000, 2000 und 3000 Meter. Manchem war die Anstrengung anzusehen, doch alle erbrachten tolle Leistungen, welche im Ziel mit  Medaillen gewürdigt wurden. Und spätestens zu diesem Zeitpunkt war die Freude am Laufen wieder da. Kurz nach 15.00 Uhr konnte der Start zum 5Kilometer Freizeitlauf erfolgen. Punkt 16.00 Uhr schickte  Bürgermeisterstellvertreter Christian Romoser die Läufer und Läuferinnen auf die 10 Kilometerstrecke. Die Siegehrungen  auf der Bühne des Sommernachtstheaters machte die Sache rund und bot eine perfekte Würdigung der an diesem Tag erbrachten Leistungen. Rundum zufriedene Läuferinnen und Läufer, positives Feedback – das ist der schönste Lohn für Lauforganisatoren. Ein herzliches Dankeschön an die vielen Helfer und Helferinnen, an die Bergwacht und an die Sponsoren.

 Hier gehts zu den Fotos ==>>

Hier  gehts zu den Ergebnissen ==>>

2018-12-19T12:04:45+00:00