Skizunfler genossen herrliches Wochenende im Zillertal

Pures Skivergnügen konnten  Bad Herrenalber Skizunftler am vergangen Wochenende bei der alljährlich stattfindenden 2 ½ Tages-Skiausfahrt des Vereins genießen. Als Ziel hatte Organisator Roland Ochner in diesem Jahr Österreichs Skigebiet Hochzillertal /Hochfügen  gewählt. Und er lag damit nicht nur mit Ort sondern auch mit dem Termin völlig richtig. Nach einer angenehmen  Busfahrt wurde die Herrenalber Reisegruppe Freitagabend im Landgasthof Schwannenwirt im österreichischen Weerberg herzlich willkommen geheißen.

Hier ließen sich die Skizunftler zwei Tage mit guter Unterkunft, Bewirtung und netter Atmosphäre des Gasthofes rund um das Skifahren verwöhnen. Traumwetter bot sich am  Samstag und Sonntag mit frühlingshaften Temperaturen und Sonne jeweils von morgens bis abends.  Im Skigebiet Hochzillertal- Kaltenbach konnten  die Skizunfler bei  reichlich Schnee das Skifahren genießen.  Das bis zu 2501 Meter hoch gelegene Skigebiet bietet mit insgesamt 181 Pistenkilometern für jeden Skifahrer das ideale Areal.  Jeder kam auf seine Kosten und bei diesen nicht winterlichen Temperaturen  ins Schwitzen. Es war eine rundum gelungene Ausfahrt, da waren sich alle einig. Zum Abschluss gab es Lob und  Dankeschön von Vorstand Wilfried Weiß an Roland Ochner für die Organisation und  an Busfahrer Harald für die sichere Fahrt.

2018-12-19T12:05:24+00:00