Lehrreiche Frühjahrswanderung am Bodensee

Strahlender Sonnenschein, ein Bus voller gut gelaunter Skizunftler und ein hochmotivierter Wanderwart – so begann am letzten Aprilsonntagmorgen  ein schöner Wandertag.
Nach einer kurzweiligen Busfahrt bis Salem begaben sich die Skizunftler auf eine interessante Wanderung in Richtung Bodensee. Erster Zwischenstopp war am Affenberg, wo Einige die Gelegenheit für einen  Abstecher nutzten, um die Affen zu füttern. Und nicht nur die Kinder hatten ihre Freude dabei. Andere pausierten bei einer Einkehr an einem schattigen Plätzchen am Storchenplatz. Weiter ging´s anschließend in Richtung Nußdorf. Beim nächsten Halt auf dem Demeterhof gab es viel Interessantes zu sehen und zu hören. Michael Heckeroht, der sich dort in seiner früheren Wirkungsstätte bestens auskannte wusste bei seiner Hofführung  ausführlich über ökologischen Ackerbau und Viehzucht zu erzählen. Jung und Alt schnupperten nicht nur Landluft sondern kamen dabei auch in den Genuss der frischen sahnigen Kuhmilch. Der letze Teil der Wanderung führte direkt nach Nußdorf,

wo  sich die Skizunftler im Strandrestaurant nieder ließen und neben dem herrlichen Ausblick auf den See gutes Essen und Trinken genossen. Hier fand der Tag am frühen Abend seinen  Ausklang. Nach dieser entspannenden Pause am Bodensee trat die Gruppe die Heimfahrt per Bus antrat. Es war ein schöner Tag, an den sich sicherlich alle gerne zurückerinnern.

2018-12-19T12:05:48+01:00