Skiausfahrt nach Serfaus bei Kaiserwetter

Am Freitag den 20 März ging es, um 14.00 Uhr, mit dem Bus Richtung Fernpass nach Österreich. 31 Skizünftler machten sich, unter der Leitung von Stefan König, auf großer Fahrt nach Fliess, voller Erwartung auf das Skigebiet Serfaus Fiss-Ladis. Gegen 20.00 Uhr hatten wir im Marienhof in Fliess, nach atemberaubender Serpentinenfahrt  die Zimmer bezogen. Nach einem hervorragenden Abendessen gingen wir zum gemütlichen Teil über, der je nach Laune, länger oder kürzer gestaltet wurde. Am Samstag erwartete uns wahres Kaiserwetter. Pünktlich um 8.30 Uhr fuhr uns unser Fahrer Harald

ins nahe Skigebiet nach Fiss- Ladis, wo wir dank bester Organisation um kurz nach 9.00 Uhr schon auf dem Berg,
bei strahlendem Sonnenschein und besten Schnee und Pistenverhältnissen standen. Überwältigt von dem weitläufigen Skigebiet, begann nun jeder seine Schwünge zu setzen, und als es um 17.00 Uhr zur Unterkunft ging waren alle begeistert, hungrig und unverletzt. Der Samstagabend wurde bei geselligem Beisammensein genutzt, um die tollen Eindrücke von den Pisten auszutauschen. Der Sonntag brachte nach anfänglicher Bewölkung auch wieder herrlichen Sonnenschein, sodass wir auch diesen Tag noch voll ausschöpfen konnten, bevor wir pünktlich um 16.00 Uhr die Heimreise antraten.  Begeistert von Skigebiet, Wetter und Unterkunft, danken wir unserem Organisator Stefan für die überaus gelungene Ausfahrt.  

2018-12-19T12:05:49+00:00