Kinder- und Jugendskifreizeit 2009 – viel Spaß auf dem Feldberg

Viel Spaß hatten 39 Kinder, Jugendliche und deren Betreuer, als sie zwei Tage lang das Skigebiet auf dem Feldberg vereinnahmten.
Freitag nachmittags waren sie mit dem Bus von Bad Herrenalb in Richtung Feldberg gestartet und pünktlich zum Abendessen an ihrem Ziel, der Jugendherberge Hebelhof angekommen.  Bevor dort Nachtruhe angesagt war hatten alle Gelegenheit, sich in der dortigen Sporthalle auszutoben.
Ausgeschlafen und durch ein reichhaltiges Frühstück gestärkt stürmten die Skizunftler

am nächsten Morgen die Pisten. Bei milden Temperaturen, super Schneeverhältnisse und Sonnenschein hatte jeder der kleinen und großen Skifahrer sichtlich Spaß am Skifahren. In kleinen Gruppen augeteilt, wurde in Skikursen von Carmen, Sebastian, Max, Andreas und Fabian kräftig an der Technik gefeilt.
Am Abend, Müdigkeit war noch nicht zu spüren, stand  Sport in der Turnhalle auf dem Programm. Lustig ging`s beim Fußballturnier der Damen- und Herrenmannschaften zu als 8 Mannschaften um den Titel des Fußballmeisters kämpften.
Ein Highlight war für die Großen (die Kleinen schliefen bereits), als sie spätabends bei der Pistenparty auf dem Grafenmatthang life ein Feuerwerk erlebten.
Auch der Sonntag wurde zumindest ein halber Skitag. Gegen Mittag zeigte uns Petrus, dass Skifahren nicht nur bei schönem Winterwetter möglich ist, und öffnete wohl alle Schneeschleusen, die er hatte.
Bei kräftigem Schneefall und Sturm wurde das Skifahren zur Herausforderung. Aber auch das hielt unsere Jugend nicht davon ab, weiter auf den Brettern zu stehen.
Erleichtert war Organisatorin Anne-K. Hertel, als nachmittags alle gesund und munter zur Heimfahrt im Bus saßen. Die Betreuer und Skilehrer hatten gute Arbeit geleistet, denn dass diese Ausfahrt ein Erfolg war, konnte man an den vielen zufriedenen Gesichtern sehen. Es hat allen viel Spaß gemacht. Ein herzliches Dankeschön an alle, die ihren Beitrag zum Gelingen dieser Skifreizeit geleistet haben, natürlich auch an Busfahrer Walter Pfeiffer für die sichere Hin- und Rückfahrt.

2018-12-19T12:05:59+01:00