Vereinsmeisterschaft Nordisch – Andre Thoma zum dritten Mal in Folge Nordischer Vereinsmeister

Eine Woche nach dem traditionellen Krabbenbuckelrennen fanden die Nordischen Vereinsmeisterschaften der Bad Herrenalber Skizunft am Samstag, den 14. Februar 2015, auf der Talwiese statt. Leider war mit lediglich 14 Läuferinnen und Läufern die Resonanz deutlich geringer als bei den Alpinrennen.
Bei den Schülern waren zwei Runden von je 1,5 km Länge auf der Loipe zu absolvieren. Es siegte Andres König in 13 Minuten und 9 Sekunden vor Ludwig Keller (16:16).
Die Damenkonkurrenz wurde über drei Runden ausgetragen.

Hier gewann Sabine Hädinger den Vereinsmeistertitel in 17:54 vor Carmen Veit (18:03). Ebenfalls drei Runden hatte der einzige Senior des Teilnehmerfeldes, Michael Heckeroth, zu laufen, was ihm in 21:54 gelang.
Insgesamt neun Läufer begaben sich auf die sechs Runden lange Strecke, um den Nordischen Vereinsmeister zu ermitteln. Bei den Junioren siegte Lennart Knirsch in 34:51. In der Herrenkonkurrenz gewann Andre Thoma in 27:50 den Titel bereits zum dritten Mal in Folge und durfte somit den Wanderpokal endgültig behalten. Auf den weiteren Plätzen folgten:
2. Max Daub 29:10
3. Felix Daub 30:23
4. Andreas Daub 30:33
5. Stefan Kübler 32:35
6. Uwe Veit 36:53
7. Heiko Knirsch 38:02
8. Georg Holdermann 40:15

2018-12-19T12:04:19+01:00