Sport, Spiel und Spaß – Kinder- und Jugendskifreizeit 2013

Auf ein schönes Skiwochenende blicken 44 Kinder, Jugendliche, Skilehrer und Betreuer zurück. Denn wie in jedem Jahr verbrachten sie das zweite Januarwochenende des Jahres auf dem Feldberg. Die Jugendherberge Hebelhof bot  auch diesmal eine angenehme Unterkunft mit reichlich Möglichkeiten sich rund ums Skifahren wohl zu fühlen.
Bereits freitags war die Gruppe angereist und nutzte nach dem Abendessen die Sporthalle um sich bei Sport und Spiel auszutoben.

6 Teams -die Füchse, Bären, Wölfe, Elefanten, Tiger und Löwen- bunt gemischt

aus Groß und Kein sammelten über das gesamte Wochenende hinweg bei verschiedenen Gelegenheiten Punkte.  Kräftemessen war angesagt, als die Mannschaften bei Tauziehen und anderen Sportspielen gegeneinander antraten. 
Ausgeruht und ausgeschlafen ging es dann am Samstagmorgen auf die Piste. Die Kinder verbesserten ihr Fahrkönnen bei Skikursen, die Großen hatten ihren Spaß beim Freifahren im Skigebiet am Feldbeg.
Am Abend des ersten Skitages gab es für die 6 Teams wieder Gelegenheit bei Spielen im Gruppenraum Punkte zu sammeln. Zusätzliche Punkte konnten sie beim Quiz erreichen, als sie Fragen zur Umgebung, Herberge und zu den Skiregeln beantworteten.
Auch der Sonntag war mit Skifahren ausgefüllt, bevor  am späten Nachmittag die zwar müde aber  gut gelaunte Gruppe mit dem Bus die Heimreise antrat.
Alle waren sich einig: es war ein schönes Skiwochenende mit viel Spaß beim Skifahren, Sport und Spiel – kurzum eine rundum schöne, harmonische und gelungene Skifreizeit . Fotos ==>>

Organisatorin Anne Hertel dankte dem  Busunternehmen Pfeiffer für die sichere Hin- und Rückfahrt,  Betreuer Andi Daub und den Skilehrern Max und Felix Daub, Kristin und Markus Grußmayer, Sebastian und Andi Weiß sowie  Nachwuchsskilehrer Lennart Knirsch für das tolle Miteinander.

 

2018-12-19T12:04:46+01:00